,

FAQ: SIP, Trunk und PBX

ALL-IP-SIP-TRUNK

Was bedeutet SIP?
SIP steht für Session Initiation Protocol und ist ein Netzprotokoll zum Auf- und Abbau von Kommunikationsverbindungen zwischen zwei und mehr Teilnehmern. Mit SIP können weitere Funktionen wie Videotelefonie und -konferenzen sowie SMS, Desktop- und File-Sharing genutzt werden.

Wofür steht Trunking?
Ein Trunk ist ein Kanal oder eine virtuelle Telefonleitung, die die Telefonanlage mit einem Trunk-Anbieter verbindet. Hierbei werden die Sprachströme über das Internet übertragen. Ein SIP-Trunk kann eine ISDN-Telefonanlage ersetzen oder als Ergänzung zu einem Anlagenanschluss einer klassischen ISDN-Telefonanlage genutzt werden.

Was brauche ich, um einen SIP-Trunk zu betreiben?
Voraussetzung für SIP-Trunking ist eine SIP-fähige Telefonanlage und eine Internetverbindung mit ausreichend Bandbreite. Als Faustregel gelten hierbei 100KB pro Sprachkanal. Aber auch nicht SIP-fähige Telefonanlagen können mithilfe eines sogenannten Media Gateways an das Internet angebunden werden.

Was bedeutet PBX?
Unter dem Begriff Private Branch Exchange (PBX) wird eine Telefonanlage verstanden, die mehrere Endgeräte wie beispielsweise ein Telefon, ein Fax oder einen Anrufbeantworter nicht nur untereinander sondern auch mit einer oder mehreren Leitungen des öffentlichen Telefonnetzes verbinden kann.

Wie zuverlässig ist SIP Trunking?
SIP-Trunking kann zuverlässiger sein als ein ISDN-Anschluss. Das hängt jedoch von der Internetverbindung ab. Normalerweise reicht eine ADSL-/VDSL-Leitung völlig aus. Sollten Sie jedoch ein hohes Anrufankommen haben (z.B. wenn Sie ein Call-Center betreiben), empfiehlt es sich auf eine SDSL-Anbindung umzusteigen.

Ist es möglich bestehende Rufnummern mitzunehmen?
Ja. In jedem Fall können Sie Ihre bisherigen Rufnummern zu einem neuen Provider mitnehmen. Es ist aber auch kein Problem neue Nummern zu erhalten. Auf Wunsch werden entsprechende Rufnummernblöcke zur Verfügung gestellt.

Ist es möglich neue Rufnummern zu erhalten?
Ja, in den meisten Fällen können Sie bei Ihrem Provider kostengünstig neue Rufnummern erwerben.

Muss ich auf ISDN verzichten, wenn ich mich für SIP-Trunking entscheide?
Nein. Sie müssen sich nicht zwischen ISDN oder SIP-Trunking entscheiden. Es gibt Hybrid-Lösungen, die es Ihnen ermöglichen, sowohl von den Vorteilen von SIP als auch von ISDN zu profitieren. Das garantiert Ihnen nicht nur eine bessere Erreichbarkeit, sondern Sie sichern sich so auch Kostenvorteile.